Überspringen zur Navigation »

die RETTUNG DES KURORTES KYSELKA

die RETTUNG DES KURORTES KYSELKA

Der Initialbuchstabe „M“, den Sie an der verkommenen Kolonnade sehen, machte aus dem Mineralwasser in Kyselka eine weltbekannte und berühmte Marke, und zwar in solchem Ausmaß, dass sie auch noch heute Milliarden verdienen kann.

Die Gesellschaft Karlovarské minerální vody, a.s. www.mattoni.cz interessiert dieses „M“ jedoch nur, wenn es an einer Flasche angeführt ist. In den Stein der Kolonnade gehaut? Vergessen sie diese Sentimentalität! Mattoni gibt es nicht mehr! Mattoni liegt auf dem Friedhof in Karlovy Vary (Karlsbad) in einer zerfallenen Gruft und die Gesellschaft KMV, a.s. hat damit nichts mehr zu tun, gleich wie mit diesem Kurort, also bis auf die Benutzung dieser hervorragenden Marke ... mehr über Petition »

 

die RETTUNG DES KURORTES KYSELKA

Asociace sdružení pro ochranu a rozvoj kulturního dědictví ČR
Karolíny Světlé 5, 110 00 Praha 1
e-mail: prezidium@asorkd.cz, web:www.asorkd.cz
IČ: 22 83 87 21